F1 Borntal 2019 Foto: Katrin Racanell

Einen klaren 7:0 (4:0) Sieg gab es am Sonntag für unsere F1 beim Heimspiel gegen den FC Borntal Erfurt I.
Eine geschlossene, engagierte Mannschaftsleistung mit Spielfreude, durchsetzt mit starken Individualleistungen führte zu einer spielerischen Überlegenheit, die mit erfolgreichen Torabschlüssen belohnt wurde.
Das Trainerteam war mit dem Auftreten ihres Teams zufrieden, beendet seine Zusammenarbeit aber dennoch.
Temporär!
Denn Danny Beyer wird berufsbedingt vertreten durch Andreas Turm. Der erfahrene Fußballer, Trainer und aktueller FSV‘76 Spieler hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt Danny zu vertreten und Sören zu unterstützen. Auf das die Jungs sich weiter gut entwickeln. Am 31.10. geht es gegen Vieselbach im Kreispokal 12 Uhr in der Sömmerdaer Straße in Hochstedt weiter, dann kann der gute Auftritt vom Sonntag bestätigt werden.

F1 Kader 2019 Foto: Dirk Dittrich

Während das Volk in der überwiegenden Mehrheit noch schlief, putzte oder sich für den Müßiggang die Schnürsenkel einfädelte, waren an diesem Sonntag, den 20.10.19 die Jungs unserer F1 auf heimischem Geläuf dem runden Leder nachjagend auf Tor- und Punktejagd.Gegner waren die nicht minder motivierten Grün-Weißen aus der Landeshauptstadt. Beide Teams hatten richtig Lust aufs Kicken und legten entsprechend knackig los, die Folge waren zwei frühe Tore. In der zweiten Minute gelang uns durch einer guten Vorlage die Führung, kurz darauf klingelte es in der 4. Minute im Tor vom FSV zum 1:1.

F1 Pokalsieg Sproetau 2019 Foto:Sören Werther

Nachdem zuvor schon die F2 gegen die junge Mannschaft aus Sprötau gewann, gelang auch der F1 am Tag der deutschen Einheit ein deutlicher Sieg. In einer Partie auf ein Tor hiess es am Ende 26:0 (12:0) für die Beyer/Werther Elf. Der Sieg hätte am Ende sogar noch höher ausfallen können wenn die ganze Zeit konzentrierter zu Werke gegangen wäre. Gerade gegen Ende der Partie sah man allerdings schöne Kombinationen im Sömmerdaer Spiel. Am 20.10 gilt es diese Leistung auch im nächsten Punktspiel zu bestätigen.

F1 Juni 2019 Foto: Marco Pottgüter

Nach über 40 Jahren Mitgliedschaft und einer gefühlten Ewigkeit an Trainerjahren absolvierte unser Helmut heute sein letztes Spiel an der Seitenlinie und seine Jungs, die F1, beschenken Ihren Helmut nochmals mit einem 17:0 Auswärtssieg bei den Sportfreunden von „An der Lache“ Erfurt.

So Stand am Ende der letzten Saison ein 3. Platz in der Kreisoberliga – herzlichen Glückwunsch.

Aber wie wir Helmut kennen, wird er auch weiterhin ein Aktivposten im Verein sein und das Geschehen seiner Nachfolger im Blick haben.

Online

108 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.