Logo FSV roll 300 1Vor der prächtig gefüllten Haupttribüne (32 Zuschauer) des Kurt-Neubert-Sportparks zu Sömmerda fand am vergangenen Sonntag das Kreisligaspiel-Heimspiel gegen die Sportfreunde Leubingen 1924 e. V. statt. An einem herrlichen Sonntagnachmittag blickte man aus sömmerdaer Perspektive zuversichtlich der Partie entgegen. Mit breit geschwellter Brust aus dem Prestige-Duell gegen Sprötau sollte es rein tabellarisch eine lösbare Aufgabe werden. Zudem reisten die Leubinger im wahrsten Sinne des Wortes nur mit der ersten Elf an. Im Gegensatz zum letzten Spiel änderte FSV-Trainer Udo Pankratz seine Aufstellung und die damit verbundenen Vorgaben ab. "Ball laufen lassen, klare Aktionen und mehr Schießen" würden wohl jedes Phrasenschwein der Republik zum Grinsen bringen.
Gesagt, getan.

Mit der neuen Marschroute begannen die Jungens der FSV-Reserve dominant und kontrollierten Ball und Gegner. Die 4er-Kette um Michael 'toolate' Jendroschek stand sicher und vereitelte die Angriffsbemühungen der Leubinger meist souverän. Nach vorne spielte man gefällig und mit einigen sehenswerten Stafetten bis zum Strafraum, aber in der finalen Zone dann definitiv zu pomadig. Somit kam nach vielen gut vorgetragenen Angriffen zu wenig Zählbares heraus.

Wieder einmal musste es der abwanderungswillige Torjäger Philipp Ur-Schulze richten, als er in der 33. Minute den Ball nach einer Parade des gegnerischen Fängers zum 1:0 über die Linie bugsierte und so den Knoten zum Platzen brachte. Oder auch nicht. Das Spiel lief im Großen und Ganzen wie bisher gesehen weiter. An der Einstellung lag es nicht, man erkämpfte sich in allen Mannschaftsteilen umgehend den Ball und startete die nächsten Angriffe. So gab es etliche Torabschlüsse, die jedoch eher mit der Präzision einer rostigen Schrotflinte, als mit Cleverness aufs Tor gebracht wurden.

Logo FSV roll 300 1Beide Trainer waren sich einig, das war ein Spiel auf ganz hohen Niveau. Und den Zuschauern wurde es auch nicht langweilig, bei 6 Toren und einer am Ende gerechten Punkteteilung. Der FSV trat bei dieser Partie ganz anders auf als in der Vorwoche. Hochkonzentriert und dem absoluten Willen den Gegner Paroli zu bieten, zeigte die Mannschaft wieder zu was sie fähig ist. Und das war gegen die Kickers aus Erfurt nicht einfach, haben sie doch die beste Offensivabteilung in der Kreisliga.

Gleich von Beginn sah man einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Nach 20 Minuten legten dann aber die Erfurter vor, als D. Barcic den Ball aus 20m unhaltbar im Kasten der Sömmerdaer unterbrachte. Die Führung hielt allerdings nicht lange. 10 Min. später nutzte M. Krompholz eine Unachtsamkeit der Erfurter Hintermannschaft aus und schob das Leder überlegt am Keeper vorbei.

Mit einen 1.1 verabschieden sich beide Mannschaften zum Pausentee. Die zweite Hälfte begann mit einem Doppelschlag der Kickers. In der 56 min. schlug der schwer zu verteidigende H. Alhusseini zu und brachte seine Elf in Führung. Zwei Minuten später erhöhten die Erfurter sogar auf 1:3. Nach einer Flanke über die rechte Seite schloß T. Sägebrecht ab und schob den Ball über die Torlinie. Aber der FSV setzte sich zur Wehr und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Immer wieder setzten sich die beiden „ Außen“ H.Klehm und M.Schuhte auf ihren Seiten durch und sorgten somit für Gefahr im gegnerischen Strafraum.

Online

115 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir vom FSV App

FSV App Icon

Du willst immer auf dem Laufenden sein wenn etwas neues bei uns passiert, oder passiert ist?
Mit unserer App bist Du immer TOP Aktuell informiert. Bei neuen Nachrichten informiert sie Dich sofort per Ton.
Bei Google im Playstore und im Apple-Appstore, findet man sie unter dem Namen ,,FSV Sömmerda - Wir vom FSV''

FSV Männer App

App

Du willst immer über die neuesten Aktivitäten und Vorhaben der FSV Sömmerda-Männer informiert sein? Für alle die ein iPhone besitzen haben wir auch eine schöne App. Jeder Eintrag der von uns im Facebook online gestellt wird, wird direkt auf Ihr iPhone gepusht. Klicken Sie auf die Grafik um in den Appstore zu gelangen.

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok