E1 FSV Sömmerda FSV Kölleda 2018Foto: Steffen Walther

Nach der Niederlage am ersten Spieltag in Kerspleben, sollte die Heimpremiere in der neuen Saison möglichst mit einem Dreier beginnen, Gegner war kein geringerer als der FSV 06 Kölleda. Schon in den vergangenen Partien zwischen beiden Teams war es immer eng und somit konnte vorab kein Favorit ausgemacht werden.

Wir erwischten den besseren Start und kamen bereits in Minute 2 durch Lennard zur 1:0 Führung und bauten diese sogar in Minute 5 erneut durch Lennard und in Minute 6 durch ein Eigentor der Gäste auf 3:0 aus, somit war bereits nach 6 Minuten der Drops gelutscht.

Trotz der eindeutigen Führung steckten die Gäste nicht auf und kämpften weiter und versuchten das Ergebnis zu Ihren Gunsten zu verbessern, doch unser Team stand gut und verhinderte dies. Wir spielten weiter gefällig nach vorn und versuchten Druck auf die Abwehr der Kölledaer auszuüben, um unserseits weitere Tore zu erzielen, leider ließen wir hier zu viele Chancen ungenutzt liegen.

Nach der Halbzeit ein unverändertes Bild, bis zur Schlussminute, als Luka aus spitzem Winkel den 4:0 Endstand markierte. Am Ende ein verdienter Sieg in einer fairen Partie und eine somit geglückte Heimpremiere.

Online

42 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok