Pokaleinzug der D1 2019 Foto: Lars Beyer

Nachdem wir noch vor den Osterferien das Spitzenspiel in der Verbandsliga gegen VfB Artern erfolgreich gemeistert hatten, ging es gleich nach den Ferien mit dem Halbfinalspiel gegen den SV Wacker 04 Bad Salzungen weiter. Der für uns unbekannte, aber sympathische Gegner, welcher Tabellenführer der Verbandsliga in der Staffel 3 ist (mit einer beeindruckenden Torquote bei nur 3 Gegentreffer in allen Pflichtspielen), war der erwartete schwere Gegner. Trotz der längeren Anfahrt waren die Jungs hochkonzentriert und gingen mit der entsprechenden Einstellung in die Partie. 

Beide Mannschaften agierten anfänglich sehr vorsichtig, aber höchst konzentriert. Gegentreffer vermeiden und über lange Bälle in die Spitze zum Torabschluss kommen, war wohl die Devise der Gastgeber. Dadurch hatten wir zwar gefühlt etwas mehr Platz im Mittelfeld für uns, aber der Weg zum Tor war dadurch meist zugestellt. Nach kurzem Abtasten kamen wir durch unser gewohntes, schnelles Umschaltspiel immer häufiger hinter die Abwehr des Gegner.  Eine Vielzahl von Torabschlüssen war das Ergebnis, welche aber durch die Gästeabwehr, um den herausragenden Torhüter allesamt vereitelt wurden. 

D1 Viertelfinale 2019Foto: Lars Beyer

Trotz des namhaften Gegners, sind wir mit einer entsprechenden Erwartungshaltung in die Begegnung am Samstag, den 23.03.2019, gegangen. Um einen technisch hoch veranlagten Gegner Paroli bieten zu können, war unser Ziel, den Gegner früh anzulaufen und bei Ballbesitz des Gegners Überzahl zu schaffen. Mit hohem läuferischen Aufwand wurde jedem Ball nachgegangen und mit schnellem Umschaltspiel die gegnerische Abwehr immer wieder beschäftigt.  Dies führte zwangsläufig zu mehr Ballbesitz und einer Vielzahl herausgespielter Torchancen. Eine davon saß bereits nach 6 Minuten. 

Das wir insgesamt sehr hoch standen, hatten die Gäste wohl so nicht erwartet. Beleg dafür war ein Doppelwechsel der Gäste nach 15 Minuten. Dies wirkte sich jedoch auf das Spiel kaum aus. Die FSV Jungs waren fast immer einen Tick schneller und erspielten sich zahlreiche Chancen. Dann eine Schrecksekunde kurz vorm Ende der 1.Hz. Ein Freistoß der Gäste aus dem rechten Halbfeld landete auf der Latte. Mit „nur“ einem Tor für uns ging es in die Pause. 

Online

49 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Kabine 38 Fanshop

Du willst mehr erreichen?

Wir vom FSV App

FSV App Icon

Du willst immer auf dem Laufenden sein wenn etwas neues bei uns passiert, oder passiert ist?
Mit unserer App bist Du immer TOP Aktuell informiert. Bei neuen Nachrichten informiert sie Dich sofort per Ton.
Bei Google im Playstore und im Apple-Appstore, findet man sie unter dem Namen ,,FSV Sömmerda - Wir vom FSV''

FSV Männer App

App

Du willst immer über die neuesten Aktivitäten und Vorhaben der FSV Sömmerda-Männer informiert sein? Für alle die ein iPhone besitzen haben wir auch eine schöne App. Jeder Eintrag der von uns im Facebook online gestellt wird, wird direkt auf Ihr iPhone gepusht. Klicken Sie auf die Grafik um in den Appstore zu gelangen.

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.