FSV Sömmerda Bad FrankenhausenFoto: Dirk Dittrich

Einen versöhnlichen Abschluss der Hinrunde konnte der FSV Sömmerda im Nachbarschaftsduell gegen den SV BW 91 Bad Frankenhausen erringen. Beide Mannschaften hatten unter Flutlicht und zum Teil Schneeregen mit ungewohnten Bedingungen zu kämpfen. Daher ein Kompliment an beide Teams, die Trotz dieser Umstände den Zuschauern ein gutklassiges und faires Spiel boten.

Sömmerda fand schneller in das Spiel. In den ersten zehn Minuten konnte der Gastgeber leicht Spielvorteile für sich in Anspruch nehmen. Dies beendete in der zehnten Minute Robert Ränke von Bad Frankenhausen jäh. Den ersten gut vorgetragenen Angriff schloss der Angreifer der Gäste überlegt zum 0:1 ab. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel optisch ausgeglichen. Zwar hatten die Sömmerdaer die größeren Spielanteile, die Gäste wiederum konnten die klareren Chancen für sich herausarbeiten. 

17Foto: Dirk Dittrich

Auf Grund der schlechten Platzverhältnisse in Struth beantragte die DJK einen Wechsel des Heimspielrechtes. So wurde die Begegnung kurzfristig auf den Sömmerdaer Kunstrasenplatz verlegt. Den Spielern des FSV sollte dies Recht sein, erhöhte es die Chance, die dringend benötigten drei Punkte einzubehalten. Trainer Frank Spangenberg musste, wie so oft in dieser Saison, seine Abwehr umstellen. 

Mit dem nach wie vor verletzten Nils Rötting sowie Außenverteidiger Pascal Czuppon fehlte die Hälfte der Abwehrkette. Dafür rückte Kapitän Martin Fritsche in die Innenverteidigung. Jonas Watzke nahm seinen Platz im defensiven Mittelfeld ein. Eine Umstellung, die sich im Verlaufe des Spieles, als sehr nützlich herausstellen sollte. Bei der DJK Struth, als aktuell Tabellenzweiter, fehlte Torjäger Martin Kirchner. Die Gastgeber nahmen von der ersten Spielminute an das Heft des Handelns in die Hand. 

Online

37 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Trainingszeiten
Wochentag Beginn Ende Ort
Dienstag 19:00 20:30 KR 1
Mittwoch 19:00 20:30 KR 1
Donnerstag 19:00 20:30 KR 1

1.Männer Geburtstage


Wird in 23 Tagen 20 Jahre.

Wird in 45 Tagen 27 Jahre.