D2 Pokal 2018 UdstedtFoto: Dirk Dittrich (Handy)

Gestern standen sich unsere D2 Junioren dem FSV Udestedt 1991 auswärts gegenüber. Das Ziel zum Ausgang dieser Begegnung war im Team klar definiert und man wollte geschlossen die dritte Runde im Kreispokal erreichen. Allen war von vornherein klar, dass die schwierigen Platzverhältnisse auf dem matschigen Naturrasen nicht einfach für die Kunstrasen verwöhnten Sömmerdaer zu meistern sein werden. Genau so war es dann auch.

In der ersten Hälfte hatte der FSV Sömmerda zwar ca.80 % Spielanteile, konnte sich aber mit nur 0:2 Toren und vielen weiteren Chancen zur Halbzeit arbeiten.

Nachdem sich die Kinder in der Kabine aufgewärmt und erholt hatten, wurden noch zwei Wechsel vorgenommen. Dann begaben sie sich wieder zum Spielfeld für die zweite Hälfte der Begegnung.

Das Team fand nun zusehends von Minute zu Minute immer besser ins Spiel und sie konnten noch 8 weitere Tore nachlegen.

0:10 ist für den FSV Udestedt zwar sehr hoch ausgefallen, doch für den FSV Sömmerda die sichere Entscheidung eine Runde weiter zusein.

In der nächsten Runde vom Kreispokal warten sehr anspruchsvolle Erfurter Gegner auf unsere D2 Junioren.

Kabine 38 Fanshop

Online

25 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Wir suchen genau Dich!!!

FSV Nachwuchstrainersuche

FSV YouTube-Kanal

YOUTUBEKANAL