Am 20.01. durften die C-Junioren beim 2. Rapid Wintercup des FSV Sömmerda ihr Können zeigen.

Sieben Mannschaften wetteiferten um den von der Rapid Wasserschadensanierung GmbH gestifteten Siegerpokal. Diesen sicherte sich nach einem hochklassigen und spannenden Turnier die Vertretung des Gastgebers vor der Mannschaft des BSV Eintracht Sondershausen.

Den dritten Platz belegte der FSV Kölleda. Vierter wurden die Sportfreunde Leubingen vor der Vertretung des ESV Lok Erfurt. Den sechsten Platz belegte der VfB Arten. Siebter wurde der FSV Preussen Bad Langensalza.

Bester Torschütze wurde mit 11 Treffern Nick Maroldt vom FSV Kölleda. Zum besten Torwart wurde Paul Stern vom gastgebenden FSV Sömmerda gewählt.

Artern 07.01.2018 C Junioren FSV Sömmereda MannschaftFoto: Thomas Schulze

Die C-Junioren reisten heute zum Barbarossa Cup nach Bottendorf. Ausrichter war der VfB Artern. Das Turnier sollte hauptsächlich zur Vorbereitung auf die nächste Woche stattfindende Vorrunde der Futsal Landesmeisterschaften dienen, auch wenn nur nach klassischen Hallenregeln gespielt wurde. 

Bereits im ersten Spiel wurde die Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann gegen den SV Kali Roßleben 4:0. Im zweiten Spiel wurde die Vertretung des FSV Kölleda mit 6:1 besiegt. Im darauf folgenden Spiel ging es nach den ersten Eindrücken des Turniers gegen die bis dahin ungeschlagene Mannschaft des SV Allstedt im Prinzip bereits um den Turniersieg. Die Jungs konnten sich in einem spannenden und umkämpften Spiel mit 4:3 durchsetzen. Diesem Sieg ließen die Sömmerdaer noch ein 2:0 gegen den VfB Artern 2 und ein 6:0 gegen den VfB Artern 1 folgen. 

Das Turnier wurde somit ungeschlagen mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 22:4 gewonnen. Leon Hartung wurde mit 13 Toren bester Torschütze des Turniers.

Online

37 Gäste und

0 FSV Mitglieder

sind gerade auf dieser Webseite.

Trainingszeiten
Wochentag Beginn Ende Ort
Montag 17:00 18:30 KR 3
Dienstag 17:00 18:30 KR 1
Donnerstag 17:00 18:30 KR 3